Arbeitskreis Partnerschaft Missenye-Plettenberg

im Kirchenkreis Lüdenscheid-Plettenberg

Im Arbeitskreis Partnerschaft Missenye-Plettenberg treffen sich (seit 1988) an der Partnerschaft interessierte Menschen aus vielen Gemeinden des Kirchenkreises, um an der Gestaltung der Beziehungen mitzuarbeiten. Der Arbeitskreis ist für jede/n offen und trifft sich i. d. R. an jedem 3. Donnerstag im Monat um 19:30 Uhr im kleinen Saal unter der Johannis-Kirche in Plettenberg Eiringhausen, Reichsstraße 52.

Bei den Treffen geht es z.B. um folgende Themen:

Neuigkeiten aus den letzten Briefen,
Informationen über laufende Projekte,*
Zukunftsplanungen,
allgemeine Fragen zur Partnerschaft.

* Der Kirchenkreis Lüdenscheid-Plettenberg unterstützt u.a. folgende Projekte:

den Schülerstipendienfonds Missenye (M.O.S.S., ein Patenschaftsprogramm für Waisenkinder);
einen Patientenhilfsfonds für Patienten, die ihre medizinische Behandlung nicht bezahlen können (Poor Patients Fund / PPF);
spontane Hilfsaktionen (z.B.: 1998: Hilfe bei der Überschwemmungskatastrophe, 2001/02: Sammlung für ein dringend benötigtes Krankenfahrzeug, 2006: Hilfe bei der Hungersnot infolge lang anhaltender Dürre...).

Weitere Informationen erhalten Sie bei diesen Ansprechpartnern:

Jutta Tripp, Plettenberg, Tel.: 02351 / 180781 (vormittags), 02391 / 12095 (abends), e-mail: jutta.tripp@gmx.de;

Pfr. Uwe Brühl, Plettenberg, Tel.: 02391 / 52300; e-mail: U.Bruehl@gmx.net;
Superintendentur des Ev. Kirchenkreises Lüdenscheid-Plettenberg, Lüdenscheid, Tel: 02351 / 180781, Fax: 02351 / 180782, e-mail: Klaus.Majoress@kk-ekvw.de.