Liebe M.O.S.S.-Paten,

Für Ihre Unterstützung bedanken wir uns sehr herzlich und laden Sie für Donnerstag, 29.06. 2017, 19:00 Uhr gerne zu einem Patenabend in den Kleinen Saal unter der Johannis-Kirche, Reichsstraße 56, Plettenberg-Eiringhausen ein. An dem Abend bietet sich die Gelegenheit unsere Gäste zu treffen und aus erster Hand etwas vom Leben und der rasanten Entwicklung in Missenye zu erfahren.
Nachfolgend finden Sie den neuesten M.O.S.S.-Bericht.
                            Wir freuen uns auf eine Begegnung mit Ihnen am 29. Juni.

 

Evangelisch Lutherische Kirche in Tansania

Nord – West Diözese / Distrikt Nord „B“

Schülerstipendienfonds für (Halb) Waisen aus Missenye

 

Betr.: Bericht über die Aktivitäten des Schülerstipendienfonds für (Halb) Waisen aus Missenye von Oktober – Dezember 2016

1.   Einführung

Liebe Brüder und Schwestern, ich danke unserem Herrn Jesus Christus, der uns leitet, beschützt und uns für die Verwirklichung unserer Aktivitäten Kraft gibt. Der Schülerstipendienfonds von Lüdenscheid – Plettenberg und Missenye ist ein Hoffnungsträger für einen besseren Dienst an der Gemeinschaft und den Familien in Missenye, womit die bedürftigen Familien von Oktober – Dezember 2016 besser unterstützt werden konnten.

90 Schüler der Sekundarschulen, Colleges und der Kashozi Technical School erhielten schulische Unterstützung. An Schulgebühren wurden 3.731.600,00 Tsh bezahlt. 18 Schüler von Sekundarschulen beendeten ihre Ausbildung.

Die Ausbildung in der Kashozi Technical School war auch gut, 7 Studenten des dritten Jahres machten am 14. Dezember 2016 ihren Abschluss. Das 2. Halbjahr von 2016 endete am 15. Dezember. Sowohl die Vormunde als auch die Eltern unserer Schüler erhielten Hilfe im Büro, wenn sie darum baten.

 

Die untenstehende Tabelle zeigt die Anzahl der unterstützen Schüler:

Secondary Schools:

Nr.

Name der Sek.-Schule / des College

männl.

weibl

Gesamt

 1

Bunazi Sec.

 2

 3

 5

 2

Gabulanga Sec

 6

 9

15

 3

Harvest Misseion Sec

 -

 2

 2

 4

Tabora Boys Sec

 1

 -

 1

 5

Mayondwe Sec

 -

 1

 1

 6

Minziro Sec

 3

 3

 6

 7

Mutukula Sec

 1

 -

 1

 8

Minaki Sec

 1

 -

 1

 9

Kihanga Sec

 1

 -

 1

10

Kilimilile Sec

 1

 -

 1

11

Kakunyu Sec.

 5

 4

 9

12

Kyaka Sec

 -

 2

 2

13

Kahororo Sec

 1 

 -

 1

14

Nsunga Sec

 5

 7

12

15

Nganza Sec

 -

 1

 1

16

Bukoba Lutheran Sec school (BLSS)

 -

 1

 1

17

Ileje Sec

 -

 1

 1

 

Gesamt

27

34

61

 

 

Colleges:

 

Nr.

Name des College

männl.

weibl.

gesamt

 1

Ntoma Vocational Training Institute

 -

 3

 3

 2

Soc. Development + Water Management Institute Dar-Es-Salaam

 2

 -

 2

 3

Sigin Intern. Training Institute

 -

 1

 1

 4

Tuinuane Youth Institute

 -

 1

 1

 5

Mount Meru University - Mwanza

 -

 1

 1

 6

Nat. Inst. Of Transport Dar-Es-Salaam

 1

 -

 1

 7

Nurse + Midwife Train. Inst. Dar - Tarime

 1

 -

 1

 8

Teacher College - Songea

 1 

 - 

 1

 

Gesamt

 5

 6

11

 

 

Kashozi Technical School:

Nr.

 

männl.

weibl.

gesamt

 1

Schüler im 3. Jahr

 1

 6

 7

 2

Schüler im 1. Jahr

 3

 8

11

 

Gesamt

 4

14

18

 

 

Analyse der Unterstützung bei den Schulgebühren:

 

Nr.

Name der Schule /des College

Betrag

Zweck

 1

Bunazi Sec. School

   20.000,00

Unterrichtsgeb. für Schüler der 4. Klasse

 2

Ntoma Vocational Training Inst.

   80.400,00

für Mitarbeiter/in

 3

Songea Teacher Training College

  471.200,00

Schulgebühren + Materialien

 4

Dev. + water Management Inst. Dar – Es - Salaam

  850.000,00

Schulgebühren

 5

Tarime Nurse + Midwife Training Institute

1.060.000,00

Schulgeb. und andere Beiträge

 6

Mount Meru University - Mwanza

   500.000,00

Schulmaterialien und andere Beiträge

 7

Nat. Institute of Ttransport

  750.000,00

Schulmaterialien und andere Beiträge

 

Gesamt

3.731.600,00

 

 

90 Schüler in Sekundarschulen, Colleges und der Kashozi Technical School wurden insgesamt unterstützt, 18 machten ihren Abschluss in der 4. Klasse der weiterführenden Schule.  

 

Andere erledigte Aktivitäten

Besuche: Die Koordinatorin von M.O.S.S. besuchte sechs Familien, in denen Waisen leben, vier Sekundarschulen und ein College. Es handelte sich um folgende Schulen: Bunazi, Nsunga, Kilimilile, Kakunyu und die Ntoma Vocational Training School. Durch diese Besuche wurden die Schüler ermutigt, intensiv zu lernen, und die Vormunde wurden auf ihrer Verantwortung hingewiesen.

Leitungskomitee: Das Komitee des Schülerstipendienfonds Missenye traf sich am 21. Oktober 2016, um über die MOSS Aktivitäten zu sprechen.

Unterricht an der Kashozi Technical School: Die Lehrtätigkeit an der Kashozi Technical School entwickelt sich. Es waren 11 Schüler im 1. Jahr, 7 machten im 3. Jahr ihren Abschluss. Die feierliche Entlassung fand am 14. Dezember 2016 statt. Das zweite Semester endete am 15. Dezember 2016 mit Beginn der Ferien.

 

Bericht über die Finanzen:

a.   Einkommen

Nr.

Details

Eingang in Tsh.

Kontostand in Tsh

 1

Übertrag aus September 2016

  

    21.045.491,29

 2

22.12.16:* Erhalt von 7.800,00 EUR

   17.156.062,00

    38.201.553,29

 3

EUR 700,00 zum Kauf für Nähmaschinen + Schreinerwerkzeug zur Unterstützung der Schüler, die 2016 ihren Abschluss gemacht hatten

     1.540.000,00

    39.741.553,29

  4

Eig. Einkommen: Schulgeld von Schülern der Kashozi T.S.

       490.000,00

    40.231.553,29

 

Einkommen durch Schneiderei und Schreinerei

       233.400,00

    40.464.953,29

 

Mieteinnahmen

         45.000,00

     40.509.953,29

 

Beiträge aus den Gemeinden

        224.650,00

     40.734.603,29

 

Anderes

          40.000,00

     40.774.603,29

  

 

 

 

 

 

b.   Ausgaben

 

Nr.

Details

Ausgaben in Tsh

Kontostand in Tsh

 

Vorschuss vom Distriktpastor

 

    12.218.920,00

 

eig. Einkommen aus versch. Quellen 1.033.050,00 Tsh (siehe vorige Tabelle Nr. 4 ff)

 

    13.251.970,00

 1

Gehälter für Mitarbeiter

    5.566.800,00

      7.685.170,00

 2

NSSF

       556.680,00

      7.128.490,00

 3

Porrigde / Essen für Kashozi TS

    589.750,00

      6.538.740,00

 4

Schulgeld, Porrigde und Essen für Schüler in Sec. Schools

    3.731.600,00       

      2.807.140,00

 5

Ausstattung, Lehrmaterial

        47.100,00

      2.760.040,00

 6

Transporte, Unterhalt vom Motorrad

    1.584.500,00

      1.175.540,00

 7

Büro

     185.050,00

        990.490,00

 8

Feldarbeit, shamba

       90.000,00

        900.490,00

 9

Meetings

     473.500,00

        426.990,00

10

Ausstattung für Kashozi T. S.

     105.000,00

        321.990,00

11

Wasser + Strom

       41.000,00

        280.990,00

12

Putzmittel

       96.000,00

        184.990,00

13

Fortbildungen f. d. Mitarbeiter

       80.000,00

        104.990,00

14

Unerwartetes

       92.000,00

          12.990,00

 

Gesamt

 13.238.980,00

          12.990,00

 

Danksagung

Ich danke allen Brüdern und Schwestern aus Lüdenscheid-Plettenberg für die finanzielle Unterstützung, die es uns ermöglichte, die in diesem Bericht erwähnten Aktivitäten durchzuführen. Ein großer Dank gilt auch den Mitarbeitern des MOSS Komitees für ihre hilfreichen Ratschläge und Ermutigungen.

Ich bin meinen Mitarbeitern für ihre positive Einstellung und Kooperation ausgesprochen dankbar.

Vielen Dank an alle und Gottes Segen.

 

                                Zusammengestellt von Schwester Yustina Kainegeza

Zum Herunterladen: Dieser Bericht als PDF-Datei